Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

22. August 2012   334/12   Veranstaltungsankündigung

100. Geburtstag von John Cage: Konzert und Workshop

Oldenburg. John Cage: 1912-1992. Am 5. September jährt sich der Geburtstag des amerikanischen Komponisten und revolutionären Erneuerers der modernen Musik zum 100. Mal. Aus diesem Anlass findet am Mittwoch, 5. September, 19.00 Uhr, an der Universität Oldenburg (Campus Haarentor, Gebäude A11, Kammermusiksaal) ein Konzert mit seinen Werken statt.
Cage und Oldenburg, das hat eine gewisse Tradition: Der Komponist war mehrmals zu Gast an der Universität und gab Konzerte am Institut für Musik. Studierende und Lehrende des Instituts für Musik sowie MusikerInnen aus Oldenburg und Umgebung widmen sich deshalb den Kompositionen Cages. In mehreren Räumen führen sie in verschiedenen Ensembles Werke für präpariertes Klavier, Vokalkompositionen sowie Kammermusik auf. Das Konzert zu Ehren von John Cage spiegelt seine unterschiedlichen Kompositionsstile und – weisen wider und gibt einen Überblick über sein Werk.
Am Donnerstag, 6. September, findet an der Universität zudem der Workshop „Cage-Kosmos“ statt. Hier vermitteln MusikwissenschaftlerInnen Oldenburger GrundschülerInnen das vielseitige Schaffen von John Cage. Die SchülerInnen erhalten Einblick in seine Kompositionsweise und experimentieren mit Klängen im Bereich zeitgenössischer Musik. Die im Workshop erarbeiteten Stücke werden um 11.00 Uhr der Öffentlichkeit im Kammermusiksaal präsentiert. Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist frei.

ⓘ www.musik.uni-oldenburg.de/
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Lars Oberhaus, Institut für Musik, Tel.: 0441/798-2080, E-Mail: lars.oberhaus(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 05.02.2021)