Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Dezember 2012
» Gesamtübersicht

 

14. Dezember 2012   510/12   Veranstaltungsankündigung

Komponisten-Colloquium mit Dora Entcheva

Oldenburg. Die bulgarische Geigerin Dora Entcheva ist am Freitag, 21. Dezember, 18.00 Uhr, Gast des Komponisten Colloquiums „Musik unserer Zeit“ an der Universität Oldenburg (Kammermusiksaal, Gebäude A11, Campus Haarentor). Sie stellt die Musik ihres Mannes, des luxemburgischen Komponisten Jeannot Heinen (1937-2009), vor. Organisiert wird die Veranstaltung von der Komponistin und Hochschullehrerin Prof. Violeta Dinescu.
Entcheva arbeitete eng mit Heinen zusammen. Das Spektrum seiner Werke reicht von impressionistischen über neobarocke Kompositionen bis hin zu Werken atonaler und experimenteller Prägung. Heinen schuf Werke für Orchester, Soloinstrument und Chor. Er ist Autor vieler musikwissenschaftlicher Essays. Gemeinsam realisierte das Künstler-Ehepaar viele musikalische Projekte. 1999 erhielten sie für ihre künstlerische und pädagogische Tätigkeit die Baden-Badener Medaille. Zusammen mit ihrer Tochter Marie-Denise Heinen widmet Entcheva sich der Pflege und Verbreitung des Werkes von Heinen.

ⓘ www.musik.uni-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Violeta Dinescu, Institut für Musik, Tel.: 0441/798-2027, E-Mail: violeta.dinescu(Klammeraffe)uni-oldenburg.de;
Roberto Reale, Institut für Musik, Tel.: 0441/798-4882, E-Mail: roberto.reale(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 05.02.2021)