Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

28. Januar 2013   035/13   Veranstaltungsankündigung

Absolventen der Fakultät V verabschiedet

Oldenburg. Mit einer Feierstunde wurden am Freitag, 25. Januar, über 350 AbsolventInnen der Fakultät V Mathematik und Naturwissenschaften an der Universität Oldenburg verabschiedet. Prof. Dr. Martin Holthaus, Dekan der Fakultät überreichte den AbsolventInnen der Bachelor-, Master- und Diplom-Studiengänge sowie den Promovierten ihre Urkunden. Den Festvortrag mit dem Titel „Warum sind Primzahlen für das Internet wichtig“ hielt Prof. Dr. Florian Heß vom Institut für Mathematik. Für ihre herausragenden Abschlussarbeiten erhielten folgende Studierende eine Auszeichnung: Katrin Tönjes (Masterarbeit, Institut für Mathematik),
Janina Leyk (Masterarbeit, Institut für Biologie und Umweltwissenschaften), Johannes Hoppenau (Masterarbeit, Institut für Physik), Johannes Voßkuhl (Masterarbeit, Institut für Psychologie),
Julia Schloen (Bachelorarbeit, Institut für Chemie und Biologie des Meeres,) und Heinz Bülter (Masterarbeit, Institut für Reine und Angewandte Chemie).

Auf dem Foto:
Bild 1: Absolventen der Fakultät V Mathematik und Naturwissenschaften.

Bild 2: Für herausragende Abschlussarbeiten an der Fakultät V Mathematik und Naturwissenschaften ausgezeichnet (v.l.): Heinz Bülter, Julia Schloen, Johannes Voßkuhl, Katrin Tönjes, Johannes Hoppenau, Janina Leyk.

ⓘ www.fk5.uni-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
Xenia Jurado-Garcia, Fakultät V, Tel.: 0441/798-3443, E-Mail: xenia.jurado.garcia(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
    Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 20.04.2022)