Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

05. März 2013   078/13  

Hoher Besuch am Messestand
Ministerpräsident Weil und Wissenschaftsministerin Heinen-Kljajic informieren sich über die Projektgruppe “Die schlaue Stadt“

Oldenburg. Niedersachsens neuer Ministerpräsident Stephan Weil und Gabriele Heinen-Kljajic, Ministerin für Wissenschaft und Kultur, haben sich heute auf der CeBIT über die studentische Projektgruppe „Die schlaue Stadt“ informiert.
So genannte „Smart Cities“ stehen für intelligente Informatiksysteme zur Optimierung des Verkehrs, der Energieversorgung oder zur Unterstützung der Entwicklungsplanung einer Stadt. Unter der Leitung von Jun.-Prof. Dr. Daniela Nicklas arbeiten zwölf Studierende der Master-Studiengänge Wirtschaftsinformatik und Informatik in der Projektgruppe ALISE – Advanced Live Integration of Sensor Data for Smart City Environments – an einem System, das aktuelle Daten aus Verkehr, Wetter und Energie auf kommunaler Ebene zusammenführt. Am Beispiel der Stadt Oldenburg simulieren sie, wie Sensoren Live-Abbilder der jeweiligen Verkehrssituation, der Wetterlage oder des aktuellen Energieverbrauchs Erfassen. Diese werden dann gebündelt an eine Schaltzentrale übermittelt. Schon bevor eine Stadt in echte Sensoren oder große Softwaresysteme investieren muss, kann sie so abschätzen, welchen Mehrwert ein solches umfassendes Stadtinformationssystem bringen würde. Projektpartner ist die Verkehrsleitzentrale der Stadt Oldenburg, unterstützt wird das Projekt von der Wirtschaftsförderung der Stadt Oldenburg. Das OFFIS Institut für Informatik und und das Smarter Cities Lab der IBM Research (Dublin/Irland) begleiten das Projekt inhaltlich. Die Studierenden betreuen und organisieren den Messestand weitgehend selbst. „Wir freuen uns über das Interesse der Landesregierung“, erklärt Nicklas. „Es zeigt, dass die Politik an Zukunftsthemen wie urbanen Systemen interessiert ist. Außerdem ist es ein toller Erfolg für die Projektgruppe, nach einem Jahr harter Arbeit ihre Ergebnisse auf großer Bühne präsentieren zu können.“

Bildunterschriften:
Am Stand 1.jpg: Ministerin Heinen-Kljajic, Jun-Prof. Dr. Daniela Nicklas und Ministerpräsident Weil auf dem CeBIT-Stand.
Am Stand 2.jpg: Ministerpräsident Weil und Ministerin Heinen-Kljajic informieren sich bei Timo Lottmann von der Projektgruppe über „Die schlaue Stadt“.
Fotograf: Nils Koppaetzky

ⓘ www.cebit.de
www.pg-alise.de
 
ⓚ Kontakt:
Jun.Prof. Dr. Daniela Nicklas, Department für Informatik, Tel.: 0441/ 9722-211, E-Mail: daniela.nicklas(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
    Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 20.04.2022)