Navigation

Skiplinks

04. April 2013   110/13   Personalie

Meinhard Simon neuer Dekan der Fakultät V

Oldenburg. Prof. Dr. Meinhard Simon, Hochschullehrer für Biologie Geologischer Prozesse und Marine Mikrobiologie am Institut für Chemie und Biologie des Meeres an der Universität Oldenburg, ist neuer Dekan der Fakultät V Mathematik und Naturwissenschaften. Er löst den Physiker Prof. Dr. Martin Holthaus ab, der künftig die Funktion eines Prodekans übernimmt. Zu weiteren Prodekanen wurden der Physiker Prof. Dr. Jürgen Parisi und die Biologin Prof. Dr. Gabriele Gerlach gewählt.
Simon lehrt und forscht seit 1997 in Oldenburg. Er studierte an den Universitäten Konstanz und Freiburg Biologie mit den Schwerpunkten Binnengewässerkunde, Mikrobiologie und Biochemie. Nach seiner Promotion 1985 und einem Forschungsaufenthalt in den USA von 1986 bis 1988 war er an der Universität Konstanz tätig. Zu den Forschungsschwerpunkten des Biologen gehören unter anderem mikrobielle Stoffumsatzprozesse in den Meeren und die Charakterisierung der daran beteiligten Bakterien. Simon ist Sprecher eines Sonderforschungsbereichs, der sich mit der Ökologie, Physiologie und Molekularbiologie einer Gruppe von Meeresbakterien befasst.

ⓘ www.uni-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Meinhard Simon, Institut für Biologie und Umweltwissenschaften, Tel.: 0441/798-5361, E-Mail: meinhard.simon(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

Presemf+kse & e9cKomtsmunbmmzlikatioqen (prdyrkeesse@uol.de) (Stand: 06.03.2019)