Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» April 2013
» Gesamtübersicht

Albrecht Hausmann

Sabine Doering

 

09. April 2013   126/13   Personalie

Hausmann neuer Direktor des Instituts für Germanistik

Oldenburg. Prof. Dr. Albrecht Hausmann, Hochschullehrer für Kulturwissenschaftliche Mediävistik an der Universität Oldenburg, ist neuer Direktor des Instituts für Germanistik. Prof. Dr. Sabine Doering, Hochschullehrerin für Neuere deutsche Literaturwissenschaft, wurde zu seiner Stellvertreterin gewählt.
Hausmann studierte Deutsche Sprache und Literatur des Mittelalters, Neuere deutsche Literatur und Politische Wissenschaft an der Universität München, wo er 1997 auch promovierte. 2010 habilitierte er sich an der Universität Eichstätt-Ingolstadt. Bevor Hausmann 2010 an die Universität Oldenburg berufen wurde, war er an den Universitäten München, Heidelberg, Göttingen, Eichstätt-Ingolstadt und Freiburg tätig. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören historische Narratologie, die Lyrik des hohen Mittelalters und die Geschichte des Medienwandels von der mittelalterlichen Manuskriptkultur zum Buchdruck.

ⓘ www.germanistik.uni-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Albrecht Hausmann, Institut für Germanistik, Tel.: 0441/798-4925, E-Mail: albrecht.hausmann(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 20.04.2022)