Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

25. April 2013   152/13   Veranstaltungsankündigung

Vorträge des italienischen Philosophen Sandro Nannini

Oldenburg. Im Rahmen des Erasmus-Dozentenaustauschs ist Prof. Dr. Sandro Nannini, Hochschullehrer für Theoretische Philosophie an der Universität Siena, vom 29. April bis zum 8. Mai Gast des Instituts für Philosophie der Universität Oldenburg. Dabei wird er folgende öffentliche Vorträge halten:
„Die Naturalisierung des phänomenalen Bewusstseins“ (Freitag, 3.Mai, 12.15 Uhr, Raum A 01 0-005);
„Die ‚Ficta’ in der Ontologie der Philosophie des Geistes“ (Dienstag, 7.Mai, 16.15 Uhr, Raum A 06 1-106);
„Ist Intentionalität naturalisierbar?“ (Mittwoch, 8.Mai, 16.15 Uhr, Raum A 06 1-106).

ⓘ www.philosophie.uni-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Wilhelm Büttemeyer, Institut für Philosophie, Tel.: 0441/798-3161, E-Mail: minervaeule(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 20.04.2022)