Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» April 2013
» Gesamtübersicht

Peter Röben

 

30. April 2013   161/13   Personalie

Peter Röben neuer Hochschullehrer für Didaktik der Technik

Oldenburg. Prof. Dr. Peter Röben, bisher Hochschullehrer an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg, hat den Ruf auf die Professur „Didaktik der Technik“ am Institut für Physik der Universität Oldenburg angenommen. Röben studierte Physik, Biologie und Philosophie an der Universität Oldenburg und promovierte an der Universität Bremen auf dem Gebiet der Physikalischen Chemie. Anschließend übernahm er an der Universität Karlsruhe die Vertretungsprofessur „Technikdidaktik und Berufspädagogik“. 2005 habilitierte sich Röben an der Technischen Universität Dresden mit einer Arbeit zur „Didaktik gewerblich-technischer Fachrichtungen“. Röben leitet das Projekt SiTec (Schüler im Technoseum), eine Kooperation der Pädagogischen Hochschule Heidelberg und des TECHNOSEUMs in Mannheim. Im Mittelpunkt steht die technische Umweltbildung von SchülerInnen. Darüber hinaus ist er in dem Projekt AiKo („Anerkennung informell erworbener Kompetenzen“) tätig, das vom baden-württembergischen Finanz- und Wirtschaftsministerium im Rahmen der Fachkräfte-Initiative aus Mitteln der Enquête-Kommission „Fit fürs Leben in der Wissensgesellschaft“ gefördert wird. Röben ist unter anderem Mitglied der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft, der Deutschen Gesellschaft für Technische Bildung (DGTB) sowie des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI).

ⓘ www.uni-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Peter Röben, Institut für Physik, Tel.: 0441/798-2931, E-Mail: peter.roeben(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 20.04.2022)