Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Mai 2013
» Gesamtübersicht

Natascha Kaßner

 

31. Mai 2013   208/13   Ausstellung

„News“: Ausstellung von Werken Oldenburger Kunststudentinnen

Oldenburg. „News“ ist das Thema einer Ausstellung in der Universität Oldenburg (Campus Haarentor, Foyer A14), bei der elf Kunststudentinnen vom 8. bis 19. Juni, ihre Arbeiten präsentieren. Am Mittwoch, 12. Juni, 16.00 Uhr, findet ein Rundgang mit ihnen durch die Ausstellung statt.
Die Studierenden haben die Zeichnungen, Malereien, Objekte und Fotografien im letzten Wintersemester bei einem Praxiskurs der Dozentin Natascha Kaßner am Institut für Kunst und visuelle Kultur angefertigt. In ihren Arbeiten reflektieren sie Nachrichten aus Politik und Kultur und beziehen dabei auch die medialen Kontexte mit ein: die Bilder, Zeitungen und das Layout, die die Nachrichten transportieren. Auf diese Weise sind ebenso vielseitige wie individuelle Werke entstanden: unter anderem eine Pappmachefigur von Marion Gräfin Dönhoff, der ehemaligen Chefredakteurin und Mitherausgeberin der Zeit, Gemälde zum arabischen Frühling, eine Installation zum Nahost-Konflikt und Fotoobjekte zu den Morden der NSU.

Auf den Fotos:
„Lies mich“ von Lydia Dirks,
„Arabischer Frühling“ von Jantje Groeneveld,
„Presse Konserven“ von Undine Josephine Ricarda van Elsberg,
„Marion-Doehnhoff“ von Tamai Annika Woetzel

ⓘ www.uni-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
Natascha Kaßner, Institut für Kunst und visuelle Kultur, Tel.: 0441/798-4693, E-Mail: natascha.kassner(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
    Bild:
    Bild:
    Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 20.04.2022)