Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Oktober 2013
» Gesamtübersicht

Axel Fries

 

11. Oktober 2013   373/13  

„Katzenmusik“ – Musizieren mit Alltagsgegenständen

Oldenburg. „,Katzenmusik’ – Musizieren mit Alltagsgegenständen“, so lautet der Titel eines dreitägigen Musikworkshops, den das Center für Lebenslanges Lernen (C3L) am 18., 19. und 25. Oktober anbietet. Musikalische Vorkenntnisse – wie das Spielen eines Instruments oder Notenlesen – sind nicht erforderlich. Der Workshop findet im Rahmen des Festivals „Der Norden trommelt“ statt.
Die TeilnehmerInnen erforschen unter der Leitung des Musikers und Perkussionisten Axel Fries zunächst Klänge und Klangfarbe, bevor sie Spieltechniken trainieren. Anschließend vermittelt Fries Spielkonzepte, den formalen Aufbau von Musik und erklärt, wie man ein Musikstück dramaturgisch gestaltet. Musikalisch Experimentierfreudige können sich ab sofort im C3L unter Telefon: 0441/798-2275/-76 zu dem Workshop anmelden.

ⓘ www.gasthoerstudium.uni-oldenburg.de/62716.html
 
ⓚ Kontakt:
Dr. Christiane Brokmann-Nooren, (C3L), 0441/798-4420, E-Mail: christiane.brokmann.nooren(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 20.04.2022)