Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Dezember 2013
» Gesamtübersicht

Franz John

 

03. Dezember 2013   462/13   Veranstaltungsankündigung

Ausstellung: Ressource Farbe
Kunstprojekt zur kreativen Energiegewinnung mit Farbstoffsolarzellen

Oldenburg. Eine Ausstellung mit dem Titel „Ressource Farbe – Ein Projekt zur kreativen Energiegewinnung mit Farbstoffsolarzellen“ haben Studierende der Universität Oldenburg gemeinsam mit dem Berlinere Künstler Franz John zum 40. Geburtstag der Universität realisiert. Die Ausstellung ist von Donnerstag, 5. Dezember, bis Donnerstag, 9. Januar, im Hörsaalzentrum der Universität (Campus Haarentor, Gebäude A 14) zu sehen. Veranstalter sind das Institut für Kunst und Visuelle Kultur und das Edith-Ruß-Haus.
Die Farbstoffsolarzelle – auch „Grätzel-Zelle“ genannt, nach ihrem Erfinder, dem Schweizer Chemiker Prof. Dr. Michael Grätzel – verwendet zur Absorption von Licht organische Farbstoffe wie den Blattfarbstoff Chlorophyll. Unter Sonneneinstrahlung setzt in der Zelle eine Art technische Photosynthese ein, die elektrischen Strom erzeugt. Ein Vorteil der „Grätzel-Zelle“ liegt darin, dass sie im Gegensatz zur klassischen Solarzelle bei der Produktion keine umweltschädlichen Emissionen erzeugt und mit einfachsten Methoden selbst herzustellen ist.
In einem Seminar an der Universität wurden die Einsatzmöglichkeiten von Farbstoffsolarzellen praktisch vermittelt und anschließend in künstlerischen Prozessen angewendet. Als „Farbstoffquellen“ fanden ausschließlich regionale und saisonale Pflanzen aus Oldenburg oder der näheren Umgebung Verwendung. Die Studierende haben die Ergebnisse ausgewertet, systematisiert und anschließend auf Energietauglichkeit überprüft sowie künstlerische Einsatzmöglichkeiten erarbeitet.

ⓘ www.uni-oldenburg.de
 
(Stand: 20.04.2022)