Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

10. Februar 2014   049/14   Studium und Lehre

Absolventen der Fakultät III Sprach- und Kulturwissenschaften verabschiedet

Oldenburg. Über 50 Studierende der Fakultät III Sprach- und Kulturwissenschaften wurden am Freitag, 7. Februar, in einer Feierstunde an der Universität Oldenburg verabschiedet. Prof. Dr. Gun-Britt Kohler, Studiendekanin der Fakultät, überreichte die Urkunden, und Prof. Dr. Gunilla Budde, Vizepräsidentin für Studium und Lehre der Universität, sowie Prof. Dr. Melanie Unseld, Prodekanin der Fakultät, sprachen Grußworte. Die „Rede aus dem Kreis der Lehrenden“ hielt Prof. Dr. Karen Ellwanger, Kulturanthropologin an der Universität, die „Rede aus dem Kreis der AbsolventInnen“ Charlotte von Harling. In den letzten zwölf Monaten haben 249 Studierende an der Fakultät III Sprach- und Kulturwissenschaften ihren Abschluss gemacht.
Für ihre herausragenden Abschlussarbeiten erhielten folgende Studierende eine Auszeichnung: Wilma Bos (Bachelor Niederlandistik), Christian Fischer (Bachelor Germanistik), Oliver Klaassen (Bachelor Kunst und Medien), Alena Timoshenko (Bachelor Materielle Kultur: Textil), Nadzeya Husakouskaya (European Master in Migration and Intercultural Relations), Rena Onat (Master Kunst- und Medienwissenschaft), Almke Ratjen (Master English Studies), Andreas Rüttger (Master Integrated Media) und Janka Wagner (Master Niederlandistik).

Auf dem Foto: AbsolventInnen der Fakultät III Sprach- und Kulturwissenschaften.

ⓘ www.uni-oldenburg.de/fk3/
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 09.06.2021)