Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

22. April 2014   143/14   Veranstaltungsankündigung

Öffentliche Vorträge zur Philosophie

Oldenburg. Einblicke ins gegenwärtige Philosophieren bietet auch im beginnenden Sommersemester das Philosophische Colloquium an der Universität Oldenburg. Den Anfang macht am Montag, 28. April, die Oldenburger Doktorandin Ilaria Massari mit dem Thema „Auf dem Weg zur ‚wahren Philosophie‘ – Merleau-Ponty im Dialog mit Hegel“.
Es folgen die öffentlichen Gastvorträge weiterer Wissenschaftler; Beginn ist jeweils um 18.00 Uhr im Hörsaal 3 des Hörsaalzentrums A14 auf dem Campus Haarentor.

12. Mai: „Historische Relativität der Moral versus moralischer Relativismus – Überlegungen zu Hegels Metaethik“, Sebastian Ostritsch (Stuttgart)

26. Mai: „Der Begriff des Politischen in der Demokratie – ein Versuch zur Demokratisierung des Freund-Feind-Konzepts“, Prof. Dr. Samuel Salzborn (Göttingen)

16. Juni: „‚Im Dickicht der Wahrnehmung‘ – die Zudringlichkeit der Dinge“, Dr. Jens Bonnemann (Jena)

23. Juni: „Drei Formen der Verkennung“, Dr. Steffen Herrmann (Hagen)

7. Juli: „Subjekt und Ordnung im Diskurs der radikalen Demokratie“, Dr. Oliver Flügel-Martinsen (Bielefeld)

ⓘ uni-ol.de/r/philosophiecolloquium
 
ⓚ Kontakt:
Sven Ellmers, Tel.: 0441/798-5165, E-Mail: sven.ellmers(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 20.04.2022)