Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» April 2014
» Gesamtübersicht

 

25. April 2014   149/14   Veranstaltungsankündigung

Lieblingsfilm: „Der Clou“ von George Roy Hill

Oldenburg. Der Film „Der Clou“ des US-amerikanischen Regisseurs George Roy Hill steht am Dienstag, 6. Mai, 18.00 Uhr, im Oldenburger Cine k (Bahnhofsstraße 11) auf dem Programm der Veranstaltungsreihe „Wissenschaftler zeigen ihren Lieblingsfilm“. Prof. Dr. Sabine Doering, Hochschullehrerin für Neuere deutsche Literaturwissenschaft der Universität Oldenburg, wird in ihren „Lieblingsfilm“ einführen und ihn im Nachgang mit dem Publikum diskutieren.

„Der Clou“ aus dem Jahr 1973 mit Paul Newman und Robert Redford in den Hauptrollen ist eine klassische Gaunerkomödie: Als die Trickbetrüger Johnny Hooker (Robert Redford) und Luther Coleman (Robert Earl Jones) einen Passanten um einige tausend Dollar erleichtern, ahnen sie nicht, dass sie sich mit dem Mafia-Boss Doyle Lonnegan (Robert Shaw) angelegt haben. Als Luther von dessen Schergen ermordet wird, flüchtet Johnny nach Chicago. Gemeinsam mit der Trickbetrüger-Legende Henry Gondorff (Paul Newman) bereitet er einen großen Rache-Schlag vor. Mit einem großen Clou wollen die beiden den „Big Boss“ Lonnegan um seinen Reichtum bringen.

„George Roy Hills Film ist ein großer Glücksfall: eine perfekte Komödie mit Witz, Tiefgang und vielen überraschenden Wendungen bis zur allerletzten Minute. Dazu gibt es großartige Schauspieler und die hinreißende Musik von Scott Joplin. Wer bei diesem Film keine gute Laune bekommt, ist für das Medium Film vermutlich nicht erreichbar“, erläutert Doering ihre Entscheidung für den Film.

Die Veranstaltungsreihe ist Teil des Programms „40 Jahre Universität Oldenburg“ und wird in Kooperation der Universität mit dem Cine k und dem Förderkreis für das Cine k angeboten. Förderkreis-Vorsitzende Helga Wilhelmer führt durch den Abend.

ⓘ www.cine-k.de
 
(Stand: 20.04.2022)