Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Juni 2014
» Gesamtübersicht

Ellen Kiel

 

16. Juni 2014   235/14   Veranstaltungsankündigung

„Die Tücken der Mücken“: Uni am Markt mit Vortrag zur Stechmückenforschung

Oldenburg. „Die Tücken der Mücken“ - so lautet der Titel der Kurzvorlesung, die die Gewässerökologin Prof. Dr. Ellen Kiel am Sonnabend, 21. Juni, 11.00 Uhr, in der Exerzierhalle am Oldenburger Pferdemarkt im Rahmen der „Uni am Markt“ hält. Die öffentliche Vorlesungsreihe ist ein Kooperationsprojekt des Center für lebenslanges Lernen (C3L) der Universität Oldenburg und des Oldenburgischen Staatstheaters.
Stechmücken stehen als Überträger von Krankheitserregern seit langer Zeit im Zentrum internationaler Forschungen. Das Hauptaugenmerk liegt dabei nicht nur auf den heimischen Stechmücken, sondern vor allem auf jenen Arten, die in Nordeuropa neu auftreten. Globale Warentransporte tragen zu ihrer Ausbreitung bei, und der Klimawandel ermöglicht ihnen, sich in Deutschland zu etablieren. Kiel gibt in ihrem Vortrag Einblicke in die aktuelle Stechmückenforschung an der Universität Oldenburg. Ihre Arbeitsgruppe Gewässerökologie und Naturschutz widmet sich hier der Vektorökologie. Sie erforscht jene ökologischen Faktoren, die für die Ausbreitung, Etablierung und Populationsentwicklung von Stechmücken bedeutend sind. Der Eintritt ist frei. Einlass ist ab 10.45 Uhr.

ⓘ www.uni-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
Dr. Christiane Brokmann-Nooren, Center für lebenslanges Lernen, Tel.: 0441/798-4420, E-Mail: christiane.brokmann.nooren(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 20.04.2022)