Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Juni 2014
» Gesamtübersicht

Jörn Brüggemann

 

20. Juni 2014   247/14   Personalie

Jörn Brüggemann auf Professur „Didaktik der deutschen Literatur“ berufen

Oldenburg. Prof. Dr. Jörn Brüggemann (38), bisher Studienrat und Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Didaktik der Universität Erlangen-Nürnberg, ist auf die Professur Didaktik der deutschen Literatur unter Einschluss der Mediendidaktik der Universität Oldenburg berufen worden.
Brüggemann studierte Deutsch und Philosophie an den Universitäten Köln und Berlin. In seiner Promotion „Literarizität und Geschichte als literaturdidaktisches Problem“ beschäftigte er sich mit der Geschichte des Deutschunterrichts und dem Umgang mit Literaturgeschichte im Deutschunterricht. Parallel absolvierte er sein Referendariat. Anschließend war er als Studienrat an Gymnasien tätig und war Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur der Universität Erlangen-Nürnberg. Brüggemann arbeitete im DFG-Forschungsprojekt „Literarästhetische Verstehens- und Urteilskompetenz“, das Teil des DFG-Schwerpunktprogramms „Kompetenzmodelle zur Erfassung individueller Lernergebnisse und zur Bilanzierung von Bildungsprozessen“ war, betreute das Forschungsprojekt „Ästhetische Kommunikation im Literaturunterricht“ (ÄSKIL) und entwickelte Module zum E-Learning in der DeutschlehrerInnen-Ausbildung für die Virtuelle Hochschule Bayern.
Seine Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich der Geschichte und Theorie des Literaturunterrichts, der empirischen Erforschung von Lese- und literarästhetischen Verstehenskompetenzen sowie der Entwicklung anwendungsbezogener Unterrichtsforschung für den Literaturunterricht.

ⓘ www.uni-oldenburg.de/germanistik/fachdidaktik-deutsch/
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Jörn Brüggemann, Institut für Germanistik, Tel.: 0441/798-3113, E-Mail: joern.brueggemann(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 20.04.2022)