Navigation

Skiplinks

25. Juni 2014   254/14   Veranstaltungsankündigung

Tag der Biologie und Umweltwissenschaften

Oldenburg. Vorträge zu Stechmücken, Korallenfischen und zur Vogelnavigation sowie Laborführungen stehen auf dem Programm des „Tags der Biologie und Umweltwissenschaften“ der Universität Oldenburg (Campus Wechloy, Ringebene und Großer Hörsaal) am Donnerstag, 3. Juli, 11.00 bis 15.00 Uhr. Die Veranstaltung richtet sich an Studieninteressierte, an Bachelor- und Masterstudierende, die ihre Abschlussarbeit planen, sowie an die interessierte Öffentlichkeit. Der Eintritt ist frei.
WissenschaflterInnen und MitarbeiterInnen des Instituts für Biologie und Umweltwissenschaften (IBU), des Instituts für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM) sowie des Departments für Neurowissenschaften informieren über Studienmöglichkeiten an der Universität. Ab 11.00 Uhr finden im Großen Hörsaal öffentliche Vorträge statt: Der Navigationsexperte und Neurobiologe Prof. Dr. Henrik Mouritsen informiert über die Vogelnavigation, und die Gewässerökologin Prof. Dr. Ellen Kiel spricht über „Mücken und andere ,Plagegeister’ in Zeiten von Klimawandel und Globalisierung“. Die Biologin Prof. Dr. Gabriele Gerlach beschäftigt sich in ihrem Vortrag mit der „Wanderung von Korallenfischen“, und der Umweltbiochemiker Prof. Dr. Peter Schupp informiert über die Ökologie von „Schwämme und Algen“.
Auf der Ringebene des Campus Wechloy besteht die Möglichkeit an Informationsständen mit Studierenden ins Gespräch zu kommen und bei Versuchen und Experimenten den WissenschaftlerInnen über die Schultern zu schauen. Zudem werden Führungen durch die Labore der Umweltwissenschaften, der Botanik, der Neuro- und Molekularbiologie sowie durch das ICBM angeboten.

ⓘ www.uni-oldenburg.de/ibu/institut/
 
ⓚ Kontakt:
Dr. Ferdinand Esser, ICBM, Tel.: 0441/798-3171, E-Mail: ferdinand.esser(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
Prefjsse sh2& Kommunikati09onmfb (preepflsse@uol8qprk.deq9ft) (Stand: 06.03.2019)