Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Oktober 2014
» Gesamtübersicht

 

02. Oktober 2014   362/14   Veranstaltungsankündigung

Baseler Duo eröffnet Komponisten-Colloquium im Wintersemester

Oldenburg. Mit einem „Gesprächskonzert“ eröffnen die Sopranistin Christine Simolka und der Pianist und Bariton René Wohlhauser aus Basel am Freitag, 10. Oktober, das Komponisten-Colloquium „Musik unserer Zeit“ an der Universität Oldenburg im beginnenden Wintersemester. Die beiden sind spezialisiert auf die Interpretation zeitgenössischer Vokalmusik. Ihr Repertoire beinhaltet auch mehrere speziell für das Duo geschriebene und von ihm uraufgeführte Werke. Wohlhauser ist selbst Komponist und unterrichtet Komposition, Musiktheorie und Improvisation an der Musikakademie Basel sowie an der Kalaidos Musikhochschule in Aarau (beides Schweiz). Simolka und Wohlhauser gehen auch als Mitglieder des Ensembles „Polysono“ regelmäßig in Europa auf Tournee.
Konzertbeginn ist um 18 Uhr im Gebäude A 11 (Ammerländer Heerstraße 69), Raum 0-018. Veranstalter des Colloquiums sind die Hochschullehrerin und Komponistin Prof. Violeta Dinescu sowie Roberto Reale vom Institut für Musik der Universität.

ⓘ www.uni-oldenburg.de/musik
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Violeta Dinescu, Tel.: 0441/798-2027, E-Mail: violeta.dinescu(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 09.06.2021)