Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Oktober 2014
» Gesamtübersicht

 

31. Oktober 2014   419/14   Veranstaltungsankündigung

Tanz-Vortrag und Performance beim Komponistencolloquium

Oldenburg. Die Performance einer Stuttgarter Künstlerin und der Vortrag eines Stockholmer Choreographen zu künstlerischen Strömungen im Tanz erwarten die Besucher des Colloquiums „Musik unserer Zeit“ an der Universität Oldenburg am Donnerstag, 6. November. Die studierte Tänzerin und Eurythmistin Claudia von Knorr aus Stuttgart zeigt ihre Performance „WORTspuren II“ mit Bezug zu einem Klavierstück Arnold Schönbergs und einem Vortrag Rudolf Steiners zur „Psychologie der Künste“. Zuvor referiert der Eurythmist und Choreograph Hans Fors aus Stockholm darüber, wie Tänzer Musik in den vergangenen 100 Jahren visualisiert und sich Bewegungsidiome verändert haben. Beginn ist um 18.00 Uhr in Gebäude A09 (Raum 0-018) an der Ammerländer Heerstraße, Campus Haarentor.
Veranstalter des Colloquiums sind die Komponistin und Hochschullehrerin Prof. Violeta Dinescu sowie Roberto Reale vom Institut für Musik der Universität.

ⓘ www.uni-oldenburg.de/musik
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Violeta Dinescu, Tel.: 0441/798-2027, E-Mail: violeta.dinescu(Klammeraffe)uni-oldenburg.de; Roberto Reale, Tel.: 0441/798-4882, E-Mail: roberto.reale(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 09.06.2021)