Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» November 2014
» Gesamtübersicht

 

04. November 2014   424/14   Veranstaltungsankündigung

Sport und Film: „When We Were Kings“

Oldenburg. Der legendäre Boxkampf zwischen Mohammed Ali und George Foreman 1974 in Zaire, der heutigen Demokratischen Republik Kongo, steht im Mittelpunkt des Films „When We Were Kings“. Die oscargekrönte Dokumentation aus dem Jahr 1996 von Leon Gast wird in der Veranstaltungsreihe „Sport und Film“ des Instituts für Sportwissenschaften der Universität Oldenburg am Dienstag, 11. November, 20.00 Uhr, im Oldenburger Cine k (Bahnhofsstraße 11) gezeigt. Die Sportwissenschaftlerin Veronika Springmann wird anhand des Films in ihr Forschungsgebiet „Herstellung und Repräsentation von Geschlecht und Rasse im Sport“ einführen. „Sportfilme sind ein hervorragendes Medium, um vor allem den repräsentativen Charakter des Sports zu untersuchen“, erklärt Springmann. „When we were Kings“ zeige sehr deutlich, wie sehr Sport mit Rassismus und Politik verwoben sei.
Der Eintritt beträgt 7,- Euro, ermäßigt 3,50,- Euro.

ⓘ www.sport.uni-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
Veronika Springmann, Institut für Sportwissenschaften, E-Mail: v.springman(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 09.06.2021)