Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» November 2014
» Gesamtübersicht

 

05. November 2014   430/14   Veranstaltungsankündigung

Tafelfreuden à la Buddenbrooks
„Köpfe und Töpfe“ mit Vizepräsidentin Gunilla Budde

Oldenburg. „Festlich speisen wie das Bürgertum im Kaiserreich – Tafelfreuden à la Buddenbrooks“ – unter diesem Titel findet die Veranstaltungsreihe „Köpfe und Töpfe – Die Oldenburger Wissenschaft kocht!“ am Donnerstag, 13. November, 19.30 Uhr, ihren Abschluss. Die Historikerin und Vizepräsidentin der Universität Oldenburg, Prof. Dr. Gunilla Budde, lädt dann zu einem kulinarischen Abend ins Restaurant „Tafelfreuden“ (Alexanderstraße 23) ein. Gemeinsam mit Restaurant-Inhaber Stefan Aufleger und seinem Team kreiert Budde ein festliches Menü und entführt die TeilnehmerInnen bei Champagner und Kerzenschein in einen Salon des Großbürgertums des 19. Jahrhunderts. Auf dem Menüplan steht unter anderem ein knuspriger Putenbraten, wie er auch bei Thomas Manns Buddenbrooks anlässlich großer Gesellschaften aufgetischt wurde. Dabei beleuchtet Budde kulturgeschichtlich, welche ständischen Rituale damit einhergingen sowie die gesellschaftspolitischen Funktionen solcher Soirées.
Das Restaurant „Tafelfreuden“ bietet die Veranstaltungsreihe in Kooperation mit der Universität Oldenburg im Programm „40 Jahre Universität Oldenburg“ an. Das Menü kostet 42,- Euro pro Person, ermäßigt 36,- Euro. Um Reservierung unter Telefon: 0441/83227 wird gebeten.

ⓘ www.uni-oldenburg.de/40/
 
(Stand: 09.06.2021)