Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» November 2014
» Gesamtübersicht

 

12. November 2014   449/14   Veranstaltungsankündigung

„Datenschutz im Beschäftigungsverhältnis“

Oldenburg. Der aktuelle Beschäftigtendatenschutz und die Rechtsfolgen von Datenschutzverstößen stehen im Mittelpunkt des Vortrags „Datenschutz im Beschäftigtenverhältnis“, den Prof. Dr. Jürgen Taeger am Mittwoch, 19. November, 18.00 Uhr, an der Universität Oldenburg (Campus Haarentor, Gebäude A 14, Hörsaal 3) hält.
Taeger ist Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht sowie Rechtsinformatik an der Universität Oldenburg und Vorstandsvorsitzender der Deutschen Stiftung für Recht und Informatik. In seinem Vortrag setzt sich Taeger kritisch mit den Anwendungsproblemen von datenschutzrechtlichen Bestimmungen in der Praxis auseinander und gibt einen Ausblick auf geplante Aktivitäten des Gesetzgebers. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, die Entwicklungen im Datenschutz zu diskutieren und aktuelle Probleme zu erörtern.
Die Veranstaltung ist Teil der öffentlichen Vortragsreihe „Forum Arbeitsrecht Oldenburg“ (FAO). Veranstalter ist das Institut für Rechtswissenschaften - Fachgebiet Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht (Prof. Dr. Christiane Brors) - der Universität in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Arbeitsgerichtsverband, dem Arbeitgeberverband Oldenburg e.V., der Kooperationsstelle Hochschule Gewerkschaften, der DGB Rechtsschutz GmbH Oldenburg und dem Arbeitsgericht Oldenburg.

ⓘ www.uni-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Christiane Brors, Institut für Rechtswissenschaften, Fachgebiet Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht, Tel.: 0441/798-4152, E-Mail: arbeitsrecht(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 09.06.2021)