Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» November 2014
» Gesamtübersicht

 

19. November 2014   465/14   Veranstaltungsankündigung

Sport und Film: „Back in the Game“ mit Clint Eastwood

Oldenburg. Mit dem Drama „Back in the Game – Eine neue Chance“ um den alternden Baseball-Talentscout Gus Lobel (Clint Eastwood) schließt die Filmreihe „Film & Sport“ des Instituts für Sportwissenschaft der Universität Oldenburg am Dienstag, 25. November, 20.00 Uhr, im Cine k (Bahnhofstraße 11).
Prof. Dr. Jörg Schorer, Arbeitsbereich Sport und Bewegung, stellt den Film vor und diskutiert zwei wesentliche Aspekte aus sportwissenschaftlicher Sicht. Er erörtert die Frage, welche körperlichen und geistigen Fertigkeiten im Alter erhalten werden können, und anschließend führt er in die Talentsichtung beim Sport ein. „Das Entdecken von Talenten ist eine Arbeit, die sich zwischen Wissenschaft und Wahrsagerei einordnen lässt“, erklärt Schorer. Zum einen berechneten hochkomplexe Computerprogramme Talentformelen, zum anderen werde das „magische Trainerauge“ hemmungslos glorifiziert. Schorer diskutiert beide Pole dieser Entwicklung und erklärt, was es braucht, um als Sporttalent entdeckt zu werden.
Der Eintritt beträgt 7,- Euro, ermäßigt 3,50,- Euro.

ⓘ www.uni-oldenburg.de/sport
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Jörg Schorer, Institut für Sportwissenschaft, Tel.: 0441/798-3174, E-Mail:joerg.schorer(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 09.06.2021)