Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» November 2014
» Gesamtübersicht

 

26. November 2014   480/14  

Lieblingsfilm: „Wegbegleiter“ – Dokumentation über den Dünensänger Eckart Strate

Oldenburg. „Wegbegleiter“ – der Dokumentarfilm der Oldenburger Filmemacher Ulla Haschen und Karl-Heinz Heilig über den Spiekerooger Dünensänger Eckart Strate steht auf dem Programm von „Wissenschaftler zeigen ihren Lieblingsfilm“ am Dienstag, 2. Dezember, 18.00 Uhr, im Oldenburger Cine k (Bahnhofsstraße 11). Prof. Dr. Volker Hohmann, Hochschullehrer für Psychoakustik an der Universität Oldenburg, wird in seinen „Lieblingsfilm“ einführen und im Anschluss mit dem Filmemacher Karl-Heinz Heilig und dem Publikum diskutieren.
„Wegbegleiter“ ist ein Porträt des Dünensängers Eckart Strate. Seit fast 50 Jahren steht er im Sommer in den Dünen Spiekeroogs und singt mit den Urlaubern und Inselbewohnern. Zehn Jahre haben die Filmemacher Strate dabei begleitet und seine tief empfundene Freude beim gemeinsamen Singen porträtiert. So entsteht eine dichte Dokumentation mit intensiven Lebensbetrachtungen. „Ich habe diesen Film ausgesucht, weil er Saiten in mir zum Klingen bringt und mir den Raum und die Stille lässt, dem zu lauschen. Hören wir gemeinsam zu“, erläutert Hohmann seine Wahl des Films.
Karten können unter Telefon 0441/ 248 96 46 im Cine k vorbestellt werden.

Die Veranstaltungsreihe ist Teil des Programms „40 Jahre Universität Oldenburg“ und wird in Kooperation der Universität mit dem Cine k und dem Förderkreis für das Cine k angeboten. Förderkreis-Vorsitzende Helga Wilhelmer führt durch den Abend.

ⓘ www.uni-oldenburg.de
 
(Stand: 09.06.2021)