Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Januar 2015
» Gesamtübersicht

 

12. Januar 2015   017/15   Studium und Lehre

Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Oldenburg verabschiedet 58 Betriebswirte

Oldenburg. 58 AbsolventInnen des 23. Studienganges zum Betriebswirt haben am Freitag, 9. Januar 2015, in einer Feierstunde der Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Oldenburg e. V. (VWA) ihre Zeugnisse erhalten. Die Akademie wird getragen von der Universität Oldenburg, der Stadt Oldenburg und der Oldenburgischen IHK.
„Ihr Abschluss genießt einen hohen Stellenwert in der Wirtschaft. Sie sind jetzt in der Lage, Veränderungsprozesse in einem Betrieb zu erkennen und zu analysieren und können dadurch seine Effizienz erhalten oder steigern – Fähigkeiten, die in der Wirtschaft außerordentlich gefragt sind“, erklärte Prof. Dr. Gunilla Budde, Vizepräsidentin für Studium und Lehre der Universität Oldenburg bei der Abschlussfeier.
Das berufsbegleitende Studium umfasst sechs Semester mit 900 Unterrichtsstunden und dauert drei Jahre. Der Studienleiter der VWA, der Oldenburger Jurist Prof. Dr. Jürgen Taeger, lobte das Engagement der TeilnehmerInnen. „Sich nebenberuflich in seiner Freizeit zu qualifizieren, bedeutet Durchhaltevermögen, verdient Achtung und wird von den Wirtschaftsunternehmen positiv bewertet.“
Vier Absolventinnen haben den modularisierten Studiengang mit der Note „sehr gut“ abgeschlossen: Katrin Schröder-Brockshus (Dötlingen), Lisa Irmer (Cloppenburg), Cornelia Riekel (Oldenburg) und Imke von Waaden (Großenkneten).

Im Rahmen der Veranstaltung verabschiedete Taeger die bisherige VWA-Geschäftsführerin Angela Pauka, Leiterin des Bürgerbüros Mitte der Stadt Oldenburg, und bedankte sich für ihr jahrelanges außerordentliches Engagement. Mit Sabine Gabbert wurde zugleich die neue hauptamtliche Geschäftsführerin der VWA vorgestellt.

Über die Verwaltungs-Akademie Oldenburg e. V.
Die VWA bietet auf universitärem Niveau einen berufsbegleitenden Weiterbildungsstudiengang zum Betriebswirt (VWA) an, der auf eine höherwertige berufliche Tätigkeit vorbereitet und für Fach- und Führungsaufgaben in der Wirtschaft qualifiziert. Den Absolventen bietet sich auch die Möglichkeit, ein berufsbegleitendes Bachelorstudium an der Universität Oldenburg oder der Jade Hochschule anzuschließen. Der nächste Studiengang startet im Herbst 2015.

Auf dem Foto: Bild 1: AbsolventInnen des 23. Studiengangs mit Studienleiter Prof. Dr. Jürgen Taeger (1.v.l.) und Geschäftsführerin Sabine Gabbert (2. v. l.).

Bild 2: Die besten Absolventinnen (von links): VWA-Geschäftsführerin Sabine Gabbert, Katrin Schröder-Brockshus, Cornelia Riekel, Studienleiter Prof. Dr. Jürgen Taeger, Lisa Irmer, Imke von Waaden und Vizepräsidentin Prof. Dr. Gunilla Budde.

ⓘ www.vwa-oldenburg.de/
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Jürgen Taeger, Institut für Rechtswissenschaften, Tel.: 0441/798-4134, E-Mail: j.taeger(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
    Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 09.06.2021)