Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

20. Januar 2015   029/15   Veranstaltungsankündigung

Alexander Goretzki beim Komponisten Colloquium

Oldenburg. Der Oldenburger Pianist, Komponist, Pädagoge und Performer, Alexander Goretzki ist Gast des Komponisten Colloquiums „Musik unserer Zeit“ am Freitag, 23. Januar, 18.00 Uhr, an der Universität Oldenburg (Kammermusiksaal, Gebäude A11, Campus Haarentor).
Goretzki studierte in Hannover Klavier und Musiktheorie. Unter dem Namen klangwerft leitet er ein Netzwerk von Künstlern verschiedener Disziplinen, die stil- und spartenübergreifende musikalische Projekte realisieren. Unter anderem hat Goretzki den Soundtrack für den portugiesischen Film „Sônambula - A Sleepwalking Land“ geschrieben. In den letzten Jahren hat sich der Künstler zunehmend dem Bereich Installation und Performance zugewandt. In seinem Vortrag „Quintenraum und Stufenraum: Die Mehrdimensionalität melodisch-harmonischen Hörens“ stellt Goretzki die Bedeutung des Quintintervalls und des Quintenraums für das Verständnis musikalischer Zusammenhänge vor und beschreitet dabei neue Wege der Darstellung. Veranstalter des Colloquiums sind die Hochschullehrerin und Komponistin Prof. Violeta Dinescu sowie Roberto Reale vom Institut für Musik der Universität.

ⓘ www.uni-oldenburg.de/musik
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Violeta Dinescu, Tel.: 0441/798-2027, E-Mail: violeta.dinescu(Klammeraffe)uni-oldenburg.de; Roberto Reale, Tel.: 0441/798-4882, E-Mail: roberto.reale(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 05.02.2021)