Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

04. Februar 2015   054/15   Studium und Lehre / Veranstaltungsankündigung

Katzenmusik: Grundschüler musizieren mit nicht-konventionellen Instrumenten

Oldenburg. Praktischen Zugang zu neuer Musik haben Musikstudierende der Universität Oldenburg in einem fünftägigen Projekt Drittklässlern der Grundschule Heiligengeisttor vermittelt. Was sie dabei gelernt haben, präsentieren die Schülerinnen und Schüler am Mittwoch, 11. Februar, um 16.00 Uhr in der Aula der Grundschule (Ehnernstraße 8).
Bei dem Projekt in Kooperation mit „klangpol – Netzwerk Neue Musik Nordwest“ ging es darum, Kindern zu zeigen, wie sie ohne Noten- oder Instrumentenkenntnisse vielfältige Klänge, Melodien und Rhythmen erzeugen können. Sie haben mit Alltagsgegenständen Geschichten vertont und von den Studierenden erklärt bekommen, wie sie – mit Symbolen, Buchstaben und Grafiken anstelle von Noten – eigene Kompositionen zu Papier bringen können.

ⓘ www.uni-oldenburg.de/musik
 
ⓚ Kontakt:
Axel Fries, Tel.: 0441/798-4278, E-Mail: axel.fries(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 20.04.2022)