Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

20. Februar 2015   077/15   Wissenschaftliche Tagung / Veranstaltungsankündigung

Schulentwicklung gesund gestalten – Fachtagung in Schortens

Oldenburg. Inklusion, Ganztagsbetrieb, Qualitätsentwicklung – Themen wir diese stellen Schulen kontinuierlich vor Herausforderungen. Das aktive Mit- und Zusammenwirken von Schulleitung, Steuergruppen und dem gesamten Lehrerkollegium in der Schulentwicklung zu unterstützen, ist Ziel der diesjährigen Schulmanagement-Tagung der Universität Oldenburg. Zu der Tagung „Entlastende Schritte in der Schulentwicklung“ am Dienstag, 21. April, im Bürgerhaus Schortens (Weserstraße 1) können sich Interessierte ab sofort anmelden. Veranstalter ist die Arbeitsstelle Schulreform im Didaktischen Zentrum der Universität in Kooperation mit der Landesschulbehörde.
Den Hauptvortrag zum Thema „Schulentwicklung gesund gestalten: Impulse für die Entwicklung und Steuerung von erfolgreichen, gesunden Schulen“ hält Hermann Städtler. Er ist Leiter des vom Kultusministerium getragenen Projekts „Bewegte Schule Niedersachsen“ und seit 25 Jahren Schulleiter. Städtler bildet unter anderem auf diesem Feld regelmäßig LehrerInnen, SchulleiterInnen und andere Führungskräfte fort. Die vom ihm geleitete Fridtjof-Nansen-Schule in Hannover hat schon verschiedene Preise und Auszeichnungen erhalten.
Im Anschluss an den Hauptvortrag bieten sechs Impulsvorträge mit Diskussion die Möglichkeit, konkrete Entwicklungsthemen zu vertiefen und Umsetzungsbeispiele aus der Praxis kennenzulernen. Ziel ist es, konkrete Anregungen für Entwicklungsprozesse an der eigenen Schule zu gewinnen. Die Anmeldung zur Tagung ist bis zum 15. April online möglich unter:

ⓘ www.uni-oldenburg.de/sm2015
 
ⓚ Kontakt:
Marlene Wemken, Didaktisches Zentrum, Tel.: 0441/798-3033, E-Mail: marlene.wemken(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 20.04.2022)