Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Februar 2015
» Gesamtübersicht

 

27. Februar 2015   085/15   Veranstaltungsankündigung

Uni am Markt: Was ist Platt? Und wie viele Arten von Platt gibt es?

Oldenburg. „Geistige Nahrung aus wissenschaftlichem Anbau“ – das bietet wieder die „Uni am Markt“ der Universität Oldenburg. Den Auftakt der öffentlichen Kurzvorlesungsreihe macht in diesem Jahr Prof. Dr. Jörg Peters, Hochschullehrer für Niederdeutsch und Saterfriesisch, am Sonnabend, 7. März, 11.00 Uhr, in der Exerzierhalle am Oldenburger Pferdemarkt. Sein Thema: „Was ist Platt? Und wie viele Arten von Platt gibt es?“ Diese und weitere Fragen rund um das Plattdeutsche beantwortet Peters aus Sicht der aktuellen Niederdeutschforschung. Dabei kommen Tonaufnahmen der Zahlwörter von Eins bis Zehn aus verschiedenen Orten im Gebiet des Westfälischen, Ostfälischen und Nordniedersächsischen zum Einsatz. Sie verdeutlichen nicht nur die enorme regionale Vielfalt des Plattdeutschen, sondern auch Tendenzen des Sprachwandels, die die Nähe des Plattdeutschen zum Englischen belegen. Peters Vortrag ist Teil des „PlattArt-Festivals“.
Die Veranstaltungsreihe „Uni am Markt“ ist eine Kooperation des Centers für lebenslanges Lernen C3L der Universität mit dem Oldenburgischen Staatstheater. Der Eintritt ist frei.

ⓘ www.uni-oldenburg.de/c3l/oeffentliche-wissenschaft/
 
ⓚ Kontakt:
Dr. Christiane Brokmann-Nooren, C3L, Tel.: 0441/798-4420,
Email: christiane.brokmann.nooren(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 09.06.2021)