Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Juni 2015
» Gesamtübersicht

 

09. Juni 2015   230/15   Veranstaltungsankündigung

Ortwin Nimczik zu Gast beim Komponisten-Colloquium

Oldenburg. Die Solokonzerte des Komponisten György Ligeti sind Thema des Komponisten-Colloquiums am Freitag, 12. Juni, 18.00 Uhr, im Kammermusiksaal (Campus Haarentor) der Universität Oldenburg. Prof. Dr. Ortwin Nimczik, seit 1994 Hochschullehrer für Musikpädagogik und -didaktik an der Hochschule für Musik Detmold, führt in die Werke Ligetis ein und erklärt dessen Kompositionsweise. Der Musikwissenschaftler ist ausgewiesener Ligeti-Experte. Er verfasste mehrere Bücher zum Umgang mit Ligetis Werken, unter anderem im Musikunterricht an Schulen. Nimczik studierte Komposition und Schulmusik in Essen sowie Pädagogik, Philosophie und Musikwissenschaft in Bochum.
Veranstalter des Colloquiums sind die Hochschullehrerin und Komponistin Prof. Violeta Dinescu sowie Roberto Reale vom Institut für Musik der Universität.

ⓘ www.uni-oldenburg.de/musik
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Violeta Dinescu, Tel.: 0441/798-2027, E-Mail: violeta.dinescu(Klammeraffe)uni-oldenburg.de, Roberto Reale, Tel.:0441/798-4882, E-Mail: roberto.reale(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 05.02.2021)