Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

26. Juni 2015   267/15   Veranstaltungsankündigung

Fagottist zu Gast beim Komponisten-Colloquium
Zeitgenössische Werke für Solo-Fagott in „Lecture Performance“

Oldenburg. Fagottklänge geben beim nächsten Termin des Komponisten-Colloquiums „Musik unserer Zeit“ am Freitag, 3. Juli, 18.00 Uhr, den Ton an: Der Fagottist und Musikpädagoge Prof. Dr. Wolfgang Rüdiger stellt unter dem Titel „My Bassoon Body“ (deutsch: „Mein Fagott-Körper“) im Kammermusiksaal der Universität (Gebäude A11, Ammerländer Heerstraße 69) mehrere zeitgenössische Werke vor. Die für ihn geschriebenen oder ihm gewidmeten Stücke verschiedener Komponisten will er „mit Körper, Klang und Wort“ detailliert analysieren und dem Publikum nahebringen.
Wolfgang Rüdiger studierte Schulmusik, Philosophie, Analyse und Komposition in Essen und absolvierte anschließend sowohl ein künstlerisches Aufbaustudium Fagott als auch ein Promotionsstudium in Musikwissenschaft. Als Gründungsmitglied, künstlerischer Leiter und Fagottist des Freiburger „Ensemble Aventure“ konzertiert er im In- und Ausland und hat zahlreiche CDs eingespielt. An der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf lehrt er Musikpädagogik und künstlerisch-pädagogische Ausbildung.

ⓘ www.uni-oldenburg.de/musik
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Violeta Dinescu, Tel.: 0441/798-2027, E-Mail: violeta.dinescu(Klammeraffe)uni-oldenburg.de; Roberto Reale, Tel.:0441/798-4882, E-Mail: roberto.reale(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 20.04.2022)