Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Juni 2015
» Gesamtübersicht

Alexey Chernov

 

29. Juni 2015   271/15  

Antrittsvorlesung des Mathematikers Alexey Chernov

Oldenburg. Prof. Dr. Alexey Chernov, seit Juni 2015 Hochschullehrer für Mathematik mit dem Schwerpunkt Numerik und Simulation der Universität Oldenburg, hält am Mittwoch, 8. Juli, 17.00 Uhr, seine Antrittsvorlesung (Campus Wechloy, W1 0-015). Sie trägt den Titel: „Numerische Quantifizierung von Unsicherheiten für Differentialgleichungen mit zufälligen Parametern“. Der Mathematiker geht dabei auf die Modellierung von komplexen Systemen ein und beschäftigt sich mit Fragen der Fehleranalyse und der Komplexität.
Chernov, geboren 1981 in Moskau, studierte Mathematik an der Lomonosov Universität Moskau. 2006 promovierte er an der Universität Hannover, wo er auch als Wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig war. Von 2006 bis 2008 war Chernov Postdoktorand am Seminar für Angewandte Mathematik der ETH Zürich und wechselte anschließend als Hochschullehrer an den Exzellenzcluster des Hausdorff Centers für Mathematik der Universität Bonn. Bevor Chernov nach Oldenburg kam, war er Hochschullehrer für Numerische Analysis und Simulation an der University of Reading (Großbritannien). Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählt die Konstruktion und Analyse von numerischen Verfahren zur Lösung von partiellen Differential- und Integralgleichungen, unter anderem für Modelle mit Unsicherheiten.

ⓘ www.uni-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Alexey Chernov, Institut für Mathematik, Tel.: 0441/798-3944, E-Mail: alexey.chernov(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 20.04.2022)