Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Juli 2015
» Gesamtübersicht

 

01. Juli 2015   276/15   Veranstaltungsankündigung

Celloklänge und fremde Musikkulturen beim Komponisten-Colloquium

Oldenburg. Musikkulturen in Ost und Süd sowie Cellomusik aus Lateinamerika stehen auf dem Programm der nächsten Termine beim Komponisten-Colloquium an der Universität Oldenburg. Am Mittwoch, 8. Juli, 18.00 Uhr, sind Cellist Walter-Michael Vollhardt und Pianist Clemens Flick zu Gast bei Prof. Violeta Dinescu, Komponistin und Hochschullehrerin, und Roberto Reale vom Institut für Musik. Gemeinsam präsentieren sie in der Aula (Campus Haarentor, Gebäude A11) multistilistische Cellomusik aus Lateinamerika. Vollhardt und Flick spielen und erläutern unter anderem Werke von Marlos Nobre, Walter Burle Marx und Francisco Mignone.
Über ihre Erfahrungen mit unterschiedlichen Musikkulturen berichtet die aus Bremen stammende Komponistin Ursula Görsch am Freitag, 10. Juli, 18.00 Uhr, im Kammermusiksaal der Universität (Campus Haarentor, Gebäude A11). Unter dem Titel „Zwischen Welten“ spricht sie über ihre mehrjährigen Aufenthalte in der Türkei und in Ghana und gibt anhand von Hörbeispielen Eindrücke über die unterschiedlichen Musikkulturen, Instrumente, Tonsysteme und Stile.

ⓘ www.uni-oldenburg.de/musik
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Violeta Dinescu, Tel.: 0441/798-2027, E-Mail: violeta.dinescu(Klammeraffe)uni-oldenburg.de, Roberto Reale, Tel.: 0441/798-4882, roberto.reale(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 09.06.2021)