Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

15. Oktober 2015   390/15   Veranstaltungsankündigung

Kurs des Literaturkreises: Neue deutschsprachige Lyrik

Oldenburg. „Wer nicht in der Poesie lebt, überlebt hier auf der Erde nicht“, sagte einst der isländische Schriftsteller und Nobelpreisträger Halldor Laxness. Mit der Frage, ob dies auch heute noch gilt, beschäftigt sich der Literaturkreis der Universität Oldenburg um Dr. Uta Fleischmann in sechs Sitzungen ab dem 3. November, jeweils dienstags von 12.15 Uhr bis 13.45 Uhr. Die Literaturwissenschaftlerin bespricht gemeinsam mit den TeilnehmerInnen Gedichte junger LyrikerInnen und analysiert unter anderem, welche Art von Gedichten diese heute schreiben. Wer sich für die Dichtung junger LyrikerInnen interessiert, kann sich bis zum 26. Oktober unter den Rufnummern 0441/798-2275 und -2276 für den Kurs anmelden. Die Kosten für die Teilnahme betragen 47 Euro, ermäßigt 27 Euro.

ⓘ www.uni-oldenburg.de/c3l/literaturkreis-fleischmann
 
ⓚ Kontakt:
Dr. Christiane Brokmann-Nooren, Tel.: 0441/798-4420, E-Mail: christiane.brokmann.nooren(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 20.04.2022)