Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Oktober 2015
» Gesamtübersicht

 

16. Oktober 2015   392/15   Veranstaltungsankündigung

Interpretationen zeitgenössischer Musik mit Gesang und Klavier

Oldenburg. Das Schweizer Duo Simolka-Wohlhauser ist zu Gast beim Komponisten-Colloquium am Freitag, 23. Oktober, 18.00 Uhr, im Kammermusiksaal der Universität Oldenburg (Gebäude A11, Ammerländer Heerstraße 69). Sopranistin Christine Simolka und ihr Partner, Pianist, Komponist und Bariton René Wohlhauser, sind spezialisiert auf die Interpretation von zeitgenössischer Vokalmusik und gehen jedes Jahr auf Tour durch die Schweiz und größere Städte Europas, darunter Stuttgart, München und Paris. Ihr Anliegen ist es, zeitgenössische Vokalmusik aufzuführen und dadurch einen Anstoß für die weitere Entwicklung dieser Gattung zu geben. Beim Komponisten-Colloquium präsentiert das Duo einen Teil seines Programms, das von Besinnlichem bis zu lautpoetischen Experimenten reicht. Veranstalter des Colloquiums sind die Hochschullehrerin und Komponistin Prof. Violeta Dinescu und Roberto Reale vom Institut für Musik der Universität. Der Eintritt ist frei.

ⓘ www.uni-oldenburg.de/musik
 
ⓚ Kontakt:
Violeta Dinescu, Tel.: 0441/798-2027, E-Mail: violeta.dinecu(Klammeraffe)uni-oldenburg.de; Roberto Reale, Tel.: 0441/798-4882; E-Mail: roberto.reale(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 09.06.2021)