Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Oktober 2015
» Gesamtübersicht

 

22. Oktober 2015   397/15   Personalie

Philosoph Mark Siebel erneut in Vorstand von Fachgesellschaft gewählt

Oldenburg. Der Oldenburger Philosoph Prof. Dr. Mark Siebel ist für weitere drei Jahre in den Vorstand der Gesellschaft für Analytische Philosophie (GAP) gewählt worden. Die GAP ist mit mehr als 1.000 Mitgliedern die zweitgrößte philosophische Vereinigung Deutschlands.
Siebel promovierte 1998 an der Universität Hamburg und war anschließend im dortigen Graduiertenkolleg „Kognitionswissenschaft“ tätig, ehe er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an die Universität Leipzig wechselte. 2007 folgte er dem Ruf an die Universität Oldenburg, wo er seither im Fachgebiet Theoretische Philosophie lehrt und forscht. Siebel ist seit 2013 Studiendekan der Fakultät IV Human- und Gesellschaftswissenschaften und fungiert zudem als Vorsitzender der Fakultätsübergreifenden Studienkommission. Der Philosoph leitet derzeit zwei von der Deutschen Forschungsgemeinschaft finanzierte Projekte.

ⓘ www.uni-oldenburg.de/philosophie
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Mark Siebel, Tel.: 0441/798-4876, E-Mail: mark.siebel(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 20.04.2022)