Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» November 2015
» Gesamtübersicht

 

26. November 2015   449/15   Personalie

Politikdidaktiker Andreas Eis folgt Ruf nach Kassel

Oldenburg. Prof. Dr. Andreas Eis, bisher Hochschullehrer für „Didaktik des politischen Unterrichts und der politischen Bildung“ am Institut für Sozialwissenschaften der Universität Oldenburg, ist dem Ruf an die Universität Kassel gefolgt. Dort hat er die Professur für „Didaktik der politischen Bildung“ inne.
Eis studierte Sozialkunde und Philosophie für das gymnasiale Lehramt an den Universitäten Jena, Rennes (Frankreich) und East-Lansing (USA). Als Wissenschaftlicher Mitarbeiter war Eis an den Universitäten Augsburg und Jena tätig, wo er 2009 auch promovierte. 2011 folgte er dem Ruf an die Universität Oldenburg. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehört unter anderem die europapolitische Bildung.

ⓘ www.uni-oldenburg.de/sozialwissenschaften
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 20.04.2022)