Navigation

Kontakt

Presse & Kommunikation

04. Dezember 2015   464/15   Studium und Lehre / Veranstaltungsankündigung

Beruf Lehrer: Orientierungstage für Oberstufenschüler
Interessierte können sich ab sofort für zweitägigen Workshop bewerben

Oldenburg. SchülerInnen, die sich für ein Lehramtsstudium interessieren und in den Lehrerberuf hineinschnuppern möchten, lädt die Universität Oldenburg am 22. und 23. Februar 2016 zu Orientierungstagen ein. Ab sofort können sich SchülerInnen der Oberstufe für die Teilnahme an dem kostenlosen zweitägigen Workshop bewerben. Die Orientierungstage sind Teil des Programms „Vielfalt im Klassenzimmer = Vielfalt im Lehrerzimmer!“, das das Niedersächsische Kultusministerium ins Leben gerufen hat. Ziel ist es, SchülerInnen für den Lehrerberuf zu begeistern; angesprochen sind dabei insbesondere – aber nicht ausschließlich – Jugendliche mit Migrationshintergrund. Eine Bewerbung für die Orientierungstage ist bis 4. Januar 2016 möglich.
Die TeilnehmerInnen erwartet ein speziell zugeschnittenes Programm mit ExpertInnen des Didaktischen Zentrums (diz), der Zentralen Studienberatung, des Studentenwerks, des Instituts für Pädagogik und des Center for Migration, Education and Cultural Studies (CMC) sowie LehrerInnen aus dem Schuldienst. Sie berichten in Diskussionsrunden und Einzelgesprächen über den Studienablauf, das Referendariat und über Herausforderungen des Lehrerberufs. Außerdem besuchen die TeilnehmerInnen Schulen in Oldenburg und können im Unterricht hospitieren.
Die Ausbildung von LehrerInnen hat in Oldenburg eine lange Tradition und bildet bis heute einen Schwerpunkt, der sich kontinuierlich weiterentwickelt. Als Unterstützungsangebot insbesondere für SchülerInnen mit migrationsgeschichtlichem Hintergrund – so vielfältig dieser auch sein mag – zielt die Universität Oldenburg mit den Orientierungstagen darauf, den Anteil von LehrerInnen mit Migrationsgeschichte im Schuldienst zu erhöhen und Schule vielfältiger werden zu lassen. Die Orientierungstage sind ein Projekt des Niedersächsischen Kultusministeriums und finden, gefördert von der Lotto-Sport-Stiftung Niedersachsen, an landesweit insgesamt sieben Standorten der Lehrerausbildung statt.

ⓘ uni-ol.de/r/orientierung-lehrer-2016
 
ⓚ Kontakt:
Dr. Kerstin Ratzke, Didaktisches Zentrum, Tel.: 0441/798-3031, E-Mail: kerstin.ratzke(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
Pressez2i & Kommnzunikatiqg6aon (presse@umtfmol.de) (Stand: 17.02.2020)