Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

17. Dezember 2015   481/15   Weiterbildung

Neues Zertifikatsprogramm für Führungsaufgaben im Sozial- und Gesundheitswesen
Interessierte können sich ab sofort bewerben

Oldenburg. Für Führungsaufgaben im Sozial- und Gesundheitswesen qualifiziert ein neues berufsbegleitendes Programm am Center für lebenslanges Lernen (C3L) der Universität Oldenburg. Interessierte können sich für das einjährige Zertifikatsprogramm, das Anfang März beginnt und gemeinsam mit dem Diakonischen Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg entwickelt wurde, ab sofort anmelden.
Zur Zielgruppe zählen Einrichtungs- und ProjektleiterInnen im Sozial- und Gesundheitswesen ebenso wie Nachwuchsführungskräfte. Das Weiterbildungsprogramm „Management und Leadership in der Sozialwirtschaft“ besteht aus neun Seminaren, ergänzt durch onlinegestützte Selbstlernphasen. Den Kern bildet dabei eine Fallstudie, die Theorie und Praxis verknüpft und die TeilnehmerInnen während des gesamten Kurses begleitet. Nach Grundkenntnissen in Projektmanagement und Gesundheitsversorgung geht es um Finanz-, Personal- und Qualitätsmanagement sowie rechtliche Aspekte und Öffentlichkeitsarbeit. Der Wechsel zwischen kurzen Präsenzphasen an der Universität und den zeit- und ortsunabhängigen Online-Arbeitsphasen schafft größtmöglichen Freiraum, die Teilnahme individuell zu gestalten und mit Beruf und Familie zu vereinbaren. Bewerbungen nimmt das C3L bis 15. Februar entgegen. Nähere Informationen online unter

ⓘ www.uni-oldenburg.de/c3l/sozialwirtschaft
 
ⓚ Kontakt:
Manuel Karczmarzyk, Tel.: 0441/798-4443, E-Mail: sozialwirtschaft(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 20.04.2022)