Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Januar 2016
» Gesamtübersicht

Hubert Löwenheim

 

20. Januar 2016   024/16   Veranstaltungsankündigung

Antrittsvorlesung: Hören mit individueller Hilfe
Öffentlicher Vortrag von Hubert Löwenheim im Schlauen Haus

Oldenburg. „Personalisierte Medizin für das Hören“: So lautet der Titel der Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Hubert Löwenheim, Hochschullehrer für Hals-, Nasen-, Ohren-Heilkunde (HNO) an der Fakultät VI Medizin und Gesundheitswissenschaften der Universität Oldenburg und Direktor der Universitätsklinik für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde am Evangelischen Krankenhaus. In seinem öffentlichen Vortrag am Mittwoch, 27. Januar, ab 18.00 Uhr im Schlauen Haus (Schlossplatz 16) stellt Löwenheim den Weg zum modernen Hörgerät vor, das passgenau auf seinen Träger abgestimmt ist.
Bisher wurden zur Behandlung von Schwerhörigkeit Verfahren eingesetzt, die auf mechanischer Verstärkung oder elektrischer Stimulation beruhen. Künftig werden auch biologische Therapien zur Verfügung stehen. Dank der neuen Verfahren in der Diagnostik lassen sich die individuellen Ursachen für die Schwerhörigkeit beim einzelnen Patienten besser erkennen. Das ermöglicht es den WissenschaftlerInnen, individualisierte Behandlungskonzepte zu entwickeln. In seinem Vortrag erklärt Löwenheim, wie die Personalisierte Medizin nach konkreten Lösungen für besseres Hören sucht.
Löwenheim lehrt und forscht seit November 2014 an der Universität Oldenburg. Zuvor war er stellvertretender Ärztlicher Direktor am Universitätsklinikum Tübingen. Er studierte Humanmedizin an der Universität Frankfurt, wo er 1995 in der Hörforschung promovierte. Sein Praktisches Jahr verbrachte er am „Massachusetts Eye and Ear Infirmary“ der Harvard University (Boston, USA). Er habilitierte sich an der Universität Tübingen in der Regenerativen Medizin des Hörens. Die Schwerpunkte seiner klinischen Tätigkeit liegen in der Otologie und Neurootologie, der onkologischen Kopf- und Halschirurgie sowie der interdisziplinären Schädelbasischirurgie.

ⓘ www.evangelischeskrankenhaus.de/hno-zentrum.html
www.uni-oldenburg.de/medizin
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Hubert Löwenheim, Tel.: 0441/236-9853, E-Mail: hubert.loewenheim(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 20.04.2022)