Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

29. Februar 2016   071/16   Studium und Lehre

128 Absolventen der Wirtschafts- und Rechtswissenschaften verabschiedet

Oldenburg. 128 Studierende des Departments für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften der Universität Oldenburg sind am Freitag, 26. Februar, verabschiedet worden. Prof. Dr. Martin Holthaus, Vizepräsident für Forschung und Transfer, Prof. Dr. Christiane Brors, Dekanin der Fakultät und Prof. Dr. Rudolf Schröder, Direktor des Departments, sprachen die Grußworte. Den Festvortrag hielt Lutz Stratmann, Geschäftsführer der Demografieagentur für die niedersächsische Wirtschaft GmbH.
In den letzten zwölf Monaten haben 372 Studierende ihren Abschluss am Departement für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften erhalten. Zudem wurden 21 Dissertationen angefertigt. Björn Gribbe, Vorsitzender des Fördervereins Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, zeichnete Julian Brandt (B.A. Wirtschaftswissenschaften) und Thomas Taute (M.A. Wirtschafts- und Rechtswissenschaften) für ihre herausragenden Leistungen aus.

Auf den Fotos:
Bild 1: Absolventinnen und Absolventen des Departements für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften
Bild 2: Björn Gribbe (Mitte) zeichnet die Preisträger des Fördervereins Wirtschafts- und Rechtswissenschaften aus: Julian Brandt (B.A. Wirtschaftswissenschaften) und Thomas Taute (M.A. Wirtschafts- und Rechtswissenschaften). Fotos: Peter Porikis/Universität Oldenburg

ⓘ www.uni-oldenburg.de/wire
 
ⓚ Kontakt:
Petra Oetken, Tel.: 0441/798-4169, E-Mail: petra.oetken(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
    Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 20.04.2022)