Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» August 2016
» Gesamtübersicht

 

24. August 2016   280/16   Veranstaltungsankündigung

Neues Aufsichtsrecht im Fokus: 10. Oldenburger Versicherungstag

Oldenburg. Eine „neue Ära“ für viele Versicherungen nach der Reform des EU-Aufsichtsrechts ist Thema des diesjährigen 10. Oldenburger Versicherungstags an der Universität. Die Veranstaltung am Mittwoch, 7. September, ab 14.00 Uhr im Bibliothekssaal (Uhlhornsweg 49-55, Campus Haarentor) richtet sich an ExpertInnen aus Versicherungswirtschaft und Finanzmathematik. Für die Organisation zeichnen das Institut für Mathematik sowie der Verein zur Förderung der Versicherungs- und Finanzmathematik (vfvf) verantwortlich.
Den Hintergrund für Vorträge und Podiumsdiskussion bildet das auf EU-Ebene reformierte Versicherungsaufsichtsrecht („Solvency II“), das in Deutschland Anfang 2016 in Kraft getreten ist. Die Veranstalter bieten die Möglichkeit, sich über erste Erfahrungen mit dem neuen rechtlichen Rahmen auszutauschen. Als Diskutanten nehmen Gernold Lengert (GVO Versicherung), Patrick Hartzsch (NV Versicherung) und Anne Moorbrink (Treuwerk Revision GmbH) auf dem Podium Platz, die Moderation übernimmt Prof. Dr. Dietmar Pfeifer. Interessierte können sich noch bis 31. August per E-Mail (mueller(Klammeraffe)vfvf.de) anmelden.

ⓘ uol.de/mathematik
www.vfvf.de
 
ⓚ Kontakt:
Gabriele Koch, Institut für Mathematik, Tel.: 0441/798-3652, E-Mail: g.koch(Klammeraffe)uol.de
 
(Stand: 09.06.2021)