Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

» Gesamtübersicht

8. September 2016    296/16    Veranstaltungsankündigung

Vortrag: Wie Bakterien das Meer säubern

Oldenburg. Die Vortragsreihe im Schlauen Haus zum Thema „Meere und Ozeane“ geht weiter: Am Montag, 12. September, ab 19.30 Uhr, referiert dort der Mikrobiologe Prof. Dr. Ralf Rabus vom Institut für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM) der Universität. In seinem Vortrag beleuchtet Rabus die Funktion und Arbeitsweise von Bakterien in den Weltmeeren. Diese tragen entscheidend dazu bei, Lebensgemeinschaften funktionsfähig und Stoffkreisläufe aufrecht zu erhalten. So sind Bakterien etwa für den schnellen Abbau von großflächigen Algenblüten oder Verunreinigungen wie Ölkatastrophen verantwortlich. Darüber hinaus spielen sie eine wichtige Rolle bei der Umsetzung des Klimagases Methan, beim Entwickeln komplexer Biosphären im Dunkel der Tiefsee sowie bei nützlichen Lebensgemeinschaften mit Muscheln, Fischen und anderen Meeresbewohnern. Rabus ist Leiter der ICBM-Arbeitsgruppe „Allgemeine und Molekulare Mikrobiologie“. Sein Vortrag ist Teil einer Reihe, mit der sich das Institut am „Wissenschaftsjahr 2016*2017 – Meere und Ozeane“ beteiligt, einer Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung mit bundesweiten Aktionen.

Weblinks

Bilder

  

Prof. Dr. Ralf Rabus
[Herunterladen]

Kontakt

Simone Wiegand, Tel.: 0441/798-5306, E-Mail:

(Stand: 20.04.2022)