Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

» Gesamtübersicht

23. November 2016    403/16    Forschung / Personalie

Meeresforscher Helmut Hillebrand zählt erneut zum weltweiten „Who is Who“ der Wissenschaftler

Oldenburg. Prof. Dr. Helmut Hillebrand, Meeresbiologe und Biodiversitätsexperte an der Universität Oldenburg, zählt laut dem aktuellen Zitationsranking „Highly Cited Researchers“ weiterhin zu den weltweit meistzitierten Wissenschaftlern. Der Oldenburger Wissenschaftler ist dort als einer von weltweit gut 3.200 Forscherinnen und Forscher aus 21 Fachgebieten aufgeführt. Aus dem gesamten Bundesgebiet sind weniger als 200 Wissenschaftler enthalten – darunter insgesamt acht aus Niedersachsen.

Die Rangliste „Highly Cited Researchers“, herausgegeben von Clarivate Analytics (ehemals Medienkonzern Thomson Reuters), basiert auf der Zitationsdatenbank „Web of Science“. Sie berücksichtigt nur das von Fachkollegen meistzitierte Prozent wissenschaftlicher Publikationen und listet diejenigen Forscherinnen und Forscher mit den meisten derartigen Top-Veröffentlichungen auf.

Hillebrand leitet am Institut für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM) der Universität Oldenburg die Arbeitsgruppe Planktologie und ist designierter Direktor des ab 2017 in Oldenburg entstehenden Helmholtz-Instituts für Funktionelle Marine Biodiversität. Im Mittelpunkt seiner Forschung stehen die Biodiversität und Nahrungsnetzstruktur aquatischer Systeme.

Weblinks

Bilder

Kontakt

Prof. Dr. Helmut Hillebrand, Tel.: 0441/798-3614, E-Mail:

(Stand: 09.06.2021)