Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

Gesamtübersicht

Jürgen Taeger

Thomas Hildebrandt

17. Januar 2017    012/17    Studium und Lehre / Weiterbildung

Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Oldenburg verabschiedet 38 Betriebswirte

Oldenburg. 38 Absolventinnen und Absolventen des 25. Studiengangs zum Betriebswirt haben am 13. Januar in einer Feierstunde der Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Oldenburg e. V. (VWA) ihre Abschlussurkunden erhalten. Träger der VWA Oldenburg sind die Universität, die Stadt und die örtliche Industrie- und Handelskammer (IHK). Die Absolventen erhielten ihre Urkunden als „Betriebswirt (VWA)“ nach einem berufsbegleitenden Studium von sechs Semestern. Eine Absolventin und zwei Absolventen schlossen den modularisierten Studiengang mit der Note „sehr gut“ ab: Christine Behrens (Garrel), Michael Prenger (Wardenburg) und Andreas Seybold (Oberursel).

Den Festvortrag hielt Dr. Thomas Hildebrandt, IHK-Geschäftsführer für den Bereich Aus- und Weiterbildung, zum Thema „Zukunft gestalten – Veränderung durch Lernen“. Hildebrandt betonte, dass Unternehmensentscheidungen kreative und innovative Mitarbeiter erforderten. Dies sichere die Wettbewerbsfähigkeit des  Unternehmens und fördere die Karrieremöglichkeiten der Mitarbeiter.

Der Akademieleiter der VWA, der Oldenburger Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Jürgen Taeger, lobte das Engagement der Absolventen: „Sich nebenberuflich in der Freizeit zu qualifizieren, bedeutet Durchhaltevermögen und verdient große Anerkennung.  Wirtschaftsunternehmen bewerten dies besonders positiv.“

Taeger wies darauf hin, dass an der VWA Oldenburg der neue berufsbegleitende Bachelor-Studiengang ‚Bachelor of Arts (B.A.) in Management‘ erfolgreich gestartet ist. Dies ermögliche Studierenden, neben oder nach dem VWA-Studium mit geringem Zusatzaufwand gleich zwei Abschlüsse zu erlangen.

Über die Verwaltungs-Akademie Oldenburg e. V. :

Die VWA bietet auf universitärem Niveau einen berufsbegleitenden Weiterbildungsstudiengang zum Betriebswirt (VWA) an, der auf eine höherwertige berufliche Tätigkeit vorbereitet und für Fach- und Führungsaufgaben in der Wirtschaft qualifiziert. Ein Abschluss des neuen Studiengangs Bachelor of Arts (B.A.) in Management berechtigt auch zum Masterstudium an Universitäten. Frühere Absolventen der VWA können innerhalb von drei Semestern den Bachelor of Arts (B.A.) nebenberuflich erlangen.

Auskünfte erteilt die Geschäftsführerin der VWA, Sabine Gabbert unter der Telefonnummer 0441/36184492 oder per E-Mail unter  .

Weblinks

Bilder

  

38 Betriebswirte haben ihren Abschluss an der Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie (VWA) Oldenburg erlangt. Foto: Markus Hibbeler/Universität Oldenburg

[Bild herunterladen]

 
  

Zwei der Jahrgangsbesten 2017, Michael Prenger und Christine Behrens, mit VWA-Vorstand Dr. Thomas Hildebrandt (links), Geschäftsführerin Sabine Gabbert (2. v.l.) und Akademieleiter Prof. Dr. Jürgen Taeger (rechts). Foto: Markus Hibbeler/Universität Oldenburg

[Bild herunterladen]

Kontakt

Prof. Dr. Jürgen Taeger, Institut für Rechtswissenschaften, Tel.: 0441/798-4134, E-Mail:

(Stand: 20.04.2022)