Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

» Gesamtübersicht

25. Januar 2017    021/17    Studium und Lehre / Veranstaltungsankündigung

Klaus Hinrich Stahmer gewinnt ersten Preis des Carl von Ossietzky-Kompositionswettbewerb

Oldenburg. Mit seiner Komposition „El Bailarín” (Der Tänzer) belegt der Komponist Klaus Hinrich Stahmer den ersten Platz des diesjährigen Carl von Ossietzky-Kompositionspreises. Der 16. Wettbewerb war für Kompositionen für Gitarrenensembles mit zwei bis vier SpielerInnen ausgeschrieben. Stahmers Komposition für drei Gitarren sowie einen Sprecher und Tänzer (ad. lib.) nach einem Text von Vicente Aleixandre erhält den mit 1.000 Euro dotierten Hauptpreis. Der zweite Preis und 700 Euro gehen an den italienischen Komponisten Matteo Zanetti für seine Komposition „Fonografie per quartetto di chitarre“. 500 Euro erhält der drittplatzierte brasilianische Komponist Rodrigo Baggio für seine Komposition „Six pieces for two to four guitars“. Den mit 300 Euro dotierten Nachwuchsförderpreis erhält der 25-jährige Komponist Thomas Brian Winkler. Er komponierte das Stück „Zwei Zeremoniale“ für  drei E-Gitarren. Zwei weitere Werke erhielten eine Auszeichnung.

Die Jury wählte außerdem fünf Kompositionen aus, die sich besonders für das Spiel von Studierenden und Schülern eignen. Diese Sammlung zeitgenössischer Werke soll Interessierten künftig online zur Verfügung stehen. Der sechsköpfigen internationalen Jury lagen Werke von Komponisten aus Deutschland, Italien, Österreich, Dänemark und Brasilien vor.

Die Preisverleihung und Uraufführung ausgewählter Werke findet am Mittwoch, 21. Juni 2017, 18.00 Uhr in der Aula der Universität Oldenburg (Campus Haarentor, Gebäude A11, Ammerländer Heerstraße 69) unter der Leitung von Axel Weidenfeld statt. Die Universität verleiht den Carl von Ossietzky-Kompositionspreis jährlich zum Gedenken an ihren Namensgeber. In diesem Jahr ist der Wettbewerb für Kompositionen für ein klassisches Instrumentalensemble im Zusammenspiel mit einer Jazzband ausgeschrieben.

Weblinks

Kontakt

Prof. Violeta Dinescu, Tel.: 0441/798-2027, E-Mail: violeta.dinescu@uni-oldenburg.de

Roberto Reale, Tel. 0441/798-4882, E-Mail: Roberto.reale@uni-oldenburg.de

(Stand: 05.02.2021)