Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

» Gesamtübersicht

16. Februar 2017    050/17    Studium und Lehre

Studiengang „Sustainability Economics and Management“ feiert zehnjähriges Bestehen

Bereits 400 AbsolventInnen als Nachhaltigkeitsexperten tätig

Oldenburg. Nachhaltigkeitsexperten im Spannungsfeld zwischen Wirtschaft, Ökologie und Sozialwesen ausbilden – dieses Ziel verfolgt die Universität Oldenburg insbesondere mit ihrem Masterstudiengang „Sustainability Economics and Management“. In diesen Tagen feiert der am Department für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften angesiedelte Studiengang sein zehnjähriges Bestehen. Hervorgegangen ist er aus dem Diplomstudiengang „Wirtschaftswissenschaften mit ökologischem Schwerpunkt“. Zum Start 2007 schrieben sich 15 Studierende ein. Mittlerweile gibt es 45 Studienplätze, auf die sich jedes Jahr etwa 300 Studieninteressierte aus ganz Deutschland und dem Ausland bewerben.

Während des viersemestrigen Masterstudiums qualifizieren sich die Studierenden als Experten der Nachhaltigkeit mit wirtschaftswissenschaftlichen Kenntnissen und einem fundierten Querschnittswissen in ökologischen und sozialen Fragen. Hinzu kommt ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein. „Durch die frühe Integration von ökologischen und sozialen Fragen in die Wirtschaftswissenschaften konnte Oldenburg eine Vorreiterrolle in der Nachhaltigkeitsforschung an Universitäten entwickeln“, sagt der Wirtschaftswissenschaftler Prof. Dr. Bernd Siebenhüner, der den Studiengang verantwortet.

Mittlerweile hat sich ein etwa 400 Personen umfassendes Alumni-Netzwerk gebildet. Die AbsolventInnen sind als Nachhaltigkeitsexperten an zentralen Positionen in Unternehmen, in der Verwaltung oder bei Nichtregierungs- oder internationalen Organisationen tätig. „Der Studiengang hat sich zu einem deutschlandweit sichtbaren Erfolgsmodell entwickelt, das die Stärken der wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Nachhaltigkeitsforschung in Oldenburg in die Lehre trägt“, sagt Siebenhüner.

Weblinks

Kontakt

Prof. Dr. Bernd Siebenhüner, Tel.: 0441/798-4366, E-Mail: bernd.siebenhuener@uol.de

(Stand: 21.08.2020)