Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

Gesamtübersicht

Dirk Loerwald

21. Februar 2017    055/17    Wissenschaftliche Tagung / Veranstaltungsankündigung

10. Tag der ökonomischen Bildung: „Migration und Integration“

Fachtagung für Lehrkräfte aus Niedersachsen und Bremen

Oldenburg. „Migration und Integration als Herausforderung für die ökonomische Bildung“ – unter diesem Motto steht der 10. Tag der ökonomischen Bildung am Freitag, 17. März, ab 9.15 Uhr an der Universität Oldenburg (Bibliothekssaal, Campus Haarentor, Uhlhornsweg 49-55). Zur Einführung spricht um 9.45 Uhr Prof. Dr. Jochen Oltmer vom Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien der Universität Osnabrück über „Migration und Integration. Historische Perspektiven und aktuelle Herausforderungen“. Im Anschluss thematisiert eine Podiumsdiskussion die Herausforderungen, denen sich das Bildungs- und Beschäftigungssystem in Zeiten starker Migrationsbewegungen gegenüber sieht. Unter den Diskutanten finden sich Vertreter der Oldenburger Industrie- und Handelskammer, der Agentur für Arbeit Oldenburg-Wilhelmshaven und des Amtes für Schule und Bildung der Stadt Oldenburg. Als Vertreter der Wissenschaft wird neben Prof. Oltmer auch Prof. Dr. Dirk Loerwald teilnehmen. Er hat die Professur für Ökonomische Bildung der Universität Oldenburg inne und ist Geschäftsführer und stellvertretender wissenschaftlicher Leiter des Instituts für ökonomische Bildung (IÖB), einem An-Institut der Universität.

Am Nachmittag laden die Veranstalter zu insgesamt fünf Workshops im Gebäude A01 ein. Darunter finden sich Themen wie „Berufsorientierung in der Einwanderungsgesellschaft“ oder „Mehr als Dönerbude & Co: Migrantische Unternehmerinnen und Unternehmer in Deutschland“.

Der Tag der ökonomischen Bildung richtet sich an Lehrkräfte aller ökonomisch bildenden Fächer (Wirtschaft, Politik-Wirtschaft, Wirtschaftslehre, Arbeit-Wirtschaft-Technik, Gesellschaftslehre) an Förder-, Haupt-, Real-, Ober- und Gesamtschulen, Gymnasien sowie Fachgymnasien in Niedersachsen und Bremen. Veranstalter ist der Lehrerverein „Verband Ökonomische Bildung an allgemein bildenden Schulen“ (VÖBAS) in Kooperation mit dem Institut für Ökonomische Bildung der Universität. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro, 5 Euro für Studierende und Referendare. Interessierte können sich online anmelden unter:

Weblinks

Kontakt

Dr. Karl-Josef Burkard, Lehrbeauftragter am Department für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, Vorsitzender VÖBAS e.V., E-Mail:

(Stand: 20.04.2022)