Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

Gesamtübersicht

Jörg Stahlmann

5. April 2017    112/17    

Universität Oldenburg weiterhin ausgewiesen „familiengerecht“

Zum fünften Mal in Folge zertifiziert

Oldenburg. „Familiengerechte Hochschule“: Zum fünften Mal in Folge hat die Universität Oldenburg dieses Zertifikat erhalten, das für jeweils drei Jahre vergeben wird. „Das Studieren oder Arbeiten an der Universität Oldenburg noch besser mit vielfältigen Familienaufgaben vereinbar zu machen und hierfür familiengerechte Bedingungen zu bieten, ist uns ein wichtiges Anliegen“, so Jörg Stahlmann, Vizepräsident für Verwaltung und Finanzen. „Dass die Universität nunmehr im 13. Jahr als familiengerechte Hochschule anerkannt ist, bestätigt dieses Bestreben und verpflichtet uns, diesen Weg konsequent weiterzuverfolgen.“

2004 erhielt die Universität erstmals das Qualitätssiegel, das ein „nachhaltiges Familienbewusstsein“ bescheinigt. Die Universität Oldenburg war nicht nur die erste in Niedersachsen, die das Zertifikat von der berufundfamilie gGmbH erhielt, sondern zählte damit zu den ersten zehn ausgewiesen „familiengerechten“ Hochschulen bundesweit. 2014 trat sie zudem dem Best-Practice-Club „Familie in der Hochschule“ bei.

So ist sie vor allem bei der Kinderbetreuung gut aufgestellt. Zusätzlich zur Kindertagesstätte des Studentenwerks gibt es unter anderem eine Ferienbetreuung für ein- bis zwölfjährige Kinder sowie eine flexible Nachmittagsbetreuung. Jüngst hat das Universitätspräsidium zudem die Einrichtung einer unieigenen Großtagespflege am Uhlhornsweg beschlossen. Der Familienservice der Universität hat zudem weitere Familienthemen wie etwa die Pflege älterer Angehöriger oder die Vereinbarkeit von beruflichen und Familienpflichten für Väter verstärkt in den Blick genommen. Für die Zukunft ist geplant, den Beratungsservice und spezifische Angebote für verschiedene Zielgruppen weiter auszubauen.

Im ersten Quartal dieses Jahres erhielten insgesamt acht Hochschulen zum wiederholten Mal das Zertifikat „Familiengerechte Hochschule“. Das Siegel geht zurück auf eine Initiative der gemeinnützigen Hertie-Stiftung. Es wird in diesem Jahr am 20. Juni in Berlin offiziell verliehen.

Weblinks

Kontakt

Angelika I. Müller, Tel.: 0441/798-2249, E-Mail:

(Stand: 20.04.2022)