Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

» Gesamtübersicht

13. April 2017    128/17    Personalie

Gudrun Massmann zur Direktorin des Instituts für Biologie und Umweltwissenschaften gewählt

Oldenburg. Prof. Dr. Gudrun Massmann, seit 2010 Hochschullehrerin für Hydrogeologie und Landschaftswasserhaushalt, ist zur Direktorin des Instituts für Biologie und Umweltwissenschaften gewählt worden. Ihre Stellvertreter sind Prof. Dr. Arne Nolte und Prof. Dr. Henrik Mouritsen.

Massmann studierte an den Universitäten Bremen und Edinburgh (Schottland) Geowissenschaften. Anschließend war sie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Freien Universität Berlin tätig und promovierte dort 2002. Nach mehreren Forschungsaufenthalten in Adelaide (Australien) habilitierte sie sich 2009 in Berlin mit der Habilitationsschrift zur Wasserwiederverwendung in urbanen Räumen. Der Forschungsschwerpunkt der Wissenschaftlerin liegt in der Küstenhydrogeologie, insbesondere der Untersuchung von submarinen Grundwasseraustritten und Salzwasserintrusion sowie der Ökohydrologie und der Betrachtung von Spurenstoffen (zum Beispiel Arzneimittelrückständen) in der aquatischen Umwelt.  

Weblinks

Bilder

  

Prof. Dr. Gudrun Massmann

[Bild herunterladen]

Kontakt

Prof. Dr. Gudrun Massmann, Tel.: 0441/798-4837, E-Mail:

(Stand: 09.06.2021)